Die Einweihung

In die Drachenkraft kann man eingeweiht, also aktiviert werden. Dies geschieht durch einen aktivierten Menschen oder ein feinstoffliches Drachenwesen. Seit 2012 trage ich die Drachenenergie in mir und habe unterdessen mehrere Drachenenergiekörper aktiviert erhalten. Damit kann ich Menschen, die ein gewisses Herzbewusstsein und persönliche Reife erreicht haben, in die Drachenenergie aktivieren.

Die letztendliche Entscheidung, ob ein Mensch reif für die Energie ist, liegt bei den Drachen.

 

Dafür sind einige Voraussetzungen nötig:

- Offenheit und Interesse an der Arbeit mit der feinstofflichen Welt

- offenes Herz, womit ein aktiviertes Herzbewusstsein gemeint ist

- emotionale Stabilität und innere Selbstführung

- Interesse am Wohlergehen der Menschen und der Welt.

- Selbstverantwortung und Aufrichtigkeit gegenüber sich und anderen

 Durch die Aktivierung erhält man ein oder mehrere Drachenwesen zur Seite, das/die mit der eigenen Schwingung in Resonanz steht. Es/Sie unterstützt/en einem in der Entfaltung des Energiekörpers und den persönlichen Fähigkeiten/Potentiale sowie in herausfordernden Lebenssituationen.
Die Drachen können weiblich oder männlich sein und sind mit einem Element oder einer bestimmten Fähigkeit sowie kristallinen Energie in Resonanz. Mit Elementen sind Feuer, Wasser, Luft und Erde gemeint.

 

Die Einweihung kann persönlich in meiner Praxis in Zürich ausgeführt werden oder auch über eine Zoom Sitzung online. Sie dauert etwa 1 Stunde und kostet 200 CHF. Die Erfahrungen während der Einweihung sind sehr individuell je nach Entfaltungsgrad des Initiaten/In. Einmal eingeweiht, gehört man zur grossen Familie der Drachen. Wie schnell sich die persönliche Entfaltung ausgestaltet ist individuell. Regelmässiges Verbinden/Kommunizieren mit seinem Begleiterwesen ist wichtig, um in die Drachenenergie hineinzuwachsen. Auf jeden Fall hat man dann stets einen oder mehrere Begleiter/Wächter zur Seite. Speziell für Menschen die therapeutisch arbeiten, ist das eine stärkende und Klarheit schaffende Unterstützung um in seiner Mitte und Souveränität zu bleiben. Herausfordernde Situationen können leichter gemeistert werden und fühlen sich weniger anstrengend an.